Für Lieferungen nach Deutschland bestellen Sie bitte über unseren  Store in Deutschland →

Kategorien

Aktuelles

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Grundsätzlich strebt die Kuboid GmbH kundenspezifische Regelungen, bei Problemen einvernehmliche Lösungen an. Wir stehen Ihnen demnach für Fragen gerne Rede und Antwort und bemühen uns, möglichst auch Wünsche nach Einzelanfertigungen zu erfüllen.

Folgende Bestimmungen sollen demgegenüber lediglich die grundlegenden Rahmenbedingungen festhalten.

1. Bestellungen

Die Kuboid GmbH nimmt Bestellungen Post, Fax oder E-Mail entgegen. Telefonische Bestellungen bedürfen einer schriftlichen Auftragserteilung. In all diesen Fällen wird eine rechtsgültige Unterschrift zur Voraussetzung gemacht. Bei Bestellungen via Online-Shop gilt das Absenden von Bestelldaten als verbindliche gleichwertige Auftragserteilung wie mit einer analogen Unterschrift.

2. Mindestbestellwert

Wir setzen keinen Mindestbestellwert für eine Auftragsbearbeitung voraus.

3. Preise und Rabatte

Unser Angebot ist freibleibend. Die Preise verstehen sich exklusive Mehrwertsteuer, und exklusive Verpackungs- und Versandkosten. Bei Lieferungen ins Ausland kommen die Verzollungskosten gemäss den jeweils gültigen Einfuhrbestimmungen hinzu. Preisänderungen vorbehalten. Erkundigen Sie sich nach den zur Zeit gültigen Wiederverkaufs-Rabatten und verlangen Sie ein individuelles Angebot für grössere Bestellmengen.

4. Versandkosten

Beim Versand werden die Selbstkosten für Verpackungsmaterial sowie das Porto berechnet. Die detaillierten Versandtarife finden Sie unter Versandinfos. Ab einem Bestellwert von CHF 1,000.– versenden wir frei Haus, ausser bei Express-Sendungen. Nehmen Sie die Gelegenheit zur Selbstabholung wahr und sparen Sie sich die Versandkosten

5. Zahlungsarten

Wir versenden in der Regel gegen Vorauskasse (Banküberweisungen aus der Schweiz, EU und Welt möglich). Bei abweichenden Zahlungsarten in Abstimmung mit der Kuboid GmbH ist der Rechnungsbetrag innerhalb von 20 Tagen nach Rechnungsdatum und Empfang der Ware fällig.

6. Bankverbindungen

Die Angaben über unsere Bankverbindungen entnehmen Sie bitte der Rechnung oder der Auftragsbetätigungs-E-Mail. Im Falle von Bestellungen via Online-Shop gelten die dort vorfindlichen zusätzlichen Modalitäten und Zahlungsarten (z. Z. PayPal). Kreditkartenzahlung können wir bis auf weiteres nur in Verbindung mit PayPal anbieten.

7. Lieferung

Die Lieferung erfolgt in der Regel innert einer Woche, Verfügbarkeit vorausgesetzt.

8. Beschädigungen der Sendung

Alle Transporte erfolgen auf Gefahr des Empfängers. Bei Transportschäden, auch bei zunächst äusserlich nicht erkennbaren, muss der Empfänger eine sofortige Tatbestandsaufnahme beim Anlieferer veranlassen. Nur so können wir uns um eine schnellstmögliche Entschädigung bzw. allenfalls Ersatzlieferung kümmern.

9. Reklamationen

Beanstandungen sind innert einer Woche nach Erhalt der Ware zu melden.

10. Widerruf und Rückgabe

Bestellungen können nur ausnahmsweise widerrufen werden und sofern der Auftrag noch nicht bearbeitet wurde. Rücksendungen nehmen wir nur an, wenn sie vorher vereinbart wurden.

11. Haftung

Die Haftung für Verluste oder Schäden irgendwelcher Art wird ausgeschlossen, soweit nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vorliegt.

12. Datenschutz und Vertraulichkeit

Da die Sicherheit des Datenverkehrs nicht absolut gewährleistet werden kann, wird auch für daraus resultierende Schäden keine Haftung übernommen. Hingegen verpflichtet sich die Kuboid GmbH, ihre Kundendaten nicht an Dritte weiterzureichen. Für die Übertragung der persönlichen Daten verwenden wir die sog. SSL-Verschlüsselung mit 128 Bit-Verschlüsselungsstärke, sofern der verwendete Browser dies unterstützt. Dies gewährleistet, dass die entsprechenden Daten im Prinzip nicht von Unbefugten mitgelesen werden können.

13. Gerichtsstand

Bei allfälligen Streitigkeiten betreffend die Kuboid GmbH und die von ihr angebotenen Dienstleistungen, insbesondere Bestellungen über ihr Online-Shop, kommt schweizerisches Recht zur Anwendung. Gerichtsstand ist Basel, Schweiz, soweit das Gesetz keinen anderen zwingenden Gerichtsstand vorsieht

Stand: 1. Dez. 2006